Muss ich in die Pedale treten, um von der elektrischen Unterstützung zu profitieren?

Ja! Bei all unseren e-Bikes fungiert die elektronische Unterstützung als Tretunterstützung und wird somit erst durch das aktive Treten in Gang gesetzt. Der Hintergrund ist gesetzlicher Natur. E-Bikes, deren Motoren per Knopfdruck, zum Beispiel durch einen Daumengashebel, gestartet werden, gelten im Sinne des Gesetzgebers als Kraftfahrzeuge und dürfen somit unter anderem nicht auf Fahrradwegen fahren. 

So genannte Pedelecs hingegen gelten im Sinne des Gesetzgebers als Fahrräder. Pedelecs definieren sich vor allem durch eben jene Tretunterstützung, sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h bis zu welcher der Motor unterstützt.

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Still need help? Contact Us Contact Us