3023 - Wie sollte ich mein Legend eBike pflegen? Wartungstipps 🔧🧰📆

GLOBALE WARTUNG

Reinigen, einstellen, aufpumpen und schmieren. Dies ist das grundlegende Wartungsprotokoll fĂŒr ein herkömmliches Fahrrad, das fĂŒr ein Elektrofahrrad gilt. Es ist sehr wichtig, das Fahrrad nach dem Gebrauch zu ĂŒberprĂŒfen, um die Lebensdauer der Komponenten zu verlĂ€ngern. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Anweisungen sorgfĂ€ltig zu befolgen:
1. Reinigen Sie alle Bereiche des Fahrrads mit Lappen, mit Seife und Wasser befeuchtetem Papier, jedoch nicht mit Ă€tzenden Produkten wie Alkohol oder Terpentin. Ein Luftkompressor kann sehr nĂŒtzlich sein. 
2. PrĂŒfen Sie den Zustand der RĂ€der oder Reifen auf Schnitte, Risse oder verkrustete GegenstĂ€nde wie Steine, Glas oder Stöcke. 
3. Bremsen sollten die BelĂ€ge nahe an der Scheibe haben, diese aber nicht berĂŒhren. Wenn der Bremshebel mit wenig Kraft betĂ€tigt wird, sollte die Bremse sofort wirken. Die BelĂ€ge mĂŒssen perfekt eingestellt sein, um GerĂ€usche und ungleichmĂ€ĂŸiges Bremsen zu vermeiden. 
4. Die Verkabelung darf nicht zu steif sein, denn bei Temperatur- und GebrauchsĂ€nderungen dehnt sich das Material aus und kann sich bei ĂŒbermĂ€ĂŸiger Krafteinwirkung bis zum Bruch lösen. 
5. Achten Sie darauf, dass die Kette außerhalb ihres Mechanismus reibungslos lĂ€uft. 
6. Aufgrund der wĂ€hrend des Gebrauchs auftretenden Vibrationen mĂŒssen wir regelmĂ€ĂŸig den festen Sitz der Schrauben und Bolzen ĂŒberprĂŒfen, hauptsĂ€chlich an den RĂ€dern, am Sattel und am Lenker. 
7. Fetten Sie die Tretlager und Radnaben. 
8. Keine Passagiere und keine schweren GegenstĂ€nde ( TragfĂ€higkeit des GepĂ€cktrĂ€gers: maximal 27 kg) mitnehmen, da diese den Akku und den Motor beschĂ€digen können. 
Kein unter Druck stehendes Wasser verwenden.

BATTERIEWARTUNG

Alle Legend eBikes ElektrofahrrĂ€der werden mit Lithiumbatterien betrieben. Um den Akku aufzuladen, stecken Sie das LadegerĂ€t in die Steckdose. Sie werden feststellen, dass die Kontrollleuchte am LadegerĂ€t grĂŒn aufleuchtet, um anzuzeigen, dass das GerĂ€t ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert. Außer dem Aufladen benötigen diese Batterien keine weitere Wartung. Um die Lebensdauer des Akkus zu verlĂ€ngern, lagern Sie das Fahrrad nicht an Orten, an denen die Temperatur möglicherweise unter null Grad fallen oder 50°C ĂŒberschreiten kann.

Um die Akkulaufzeit zu maximieren, versuchen Sie, diese Tipps einzuhalten: 

1. Warten Sie nicht, bis der Akku vollstĂ€ndig leer ist, bevor Sie ihn aufladen. Denken Sie daran, dass je öfter Sie Ihren Akku aufladen, desto höher ist die Leistung, die Sie daraus ziehen. 

2. Halten Sie den Akku bei 50 % seiner Ladung. 

3. Lagern Sie es an einem kĂŒhlen, trockenen Ort und laden Sie es mindestens alle zwei Monate auf. 

4. Achten Sie darauf, den Akku nicht ĂŒber lĂ€ngere Zeit vollstĂ€ndig entladen oder vollstĂ€ndig geladen zu lagern

5. Halten Sie den Akku halb geladen, wenn Sie Ihr Smart eBike lĂ€ngere Zeit nicht benutzen. 

6. Aufgrund der natĂŒrlichen Selbstentladung von Lithium-Ionen-Zellen sollten Sie ca. alle 2 Monate den Ladezustand ĂŒberprĂŒfen und 30 Minuten aufladen.

MOTORWARTUNG

Um die Motorleistung zu optimieren, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen: 
1. Vermeiden Sie den Leerlauf des Motors und versuchen Sie, den Motor mit der Kraft Ihrer Beine zu unterstĂŒtzen. Dadurch wird eine Überhitzung des Motors und/oder der Batterie verhindert. 
2. Bei Regen sollte das Fahrrad nicht auf Böden verwendet werden, auf denen der Wasserstand den Motor bedeckt.

ELEKTRISCHE WARTUNG

Der Controller ist im Rahmen in der NĂ€he des Klappbereichs installiert. Es ist sehr wichtig, die folgenden Punkte zu berĂŒcksichtigen: 

1. Nicht in Wasser eintauchen. 

2. Klopfen oder öffnen Sie es nicht.

HINWEIS: Falls Wasser in das SteuergerĂ€t eindringt, schalten Sie sofort den Hauptstrom aus und fahren Sie ohne elektrische UnterstĂŒtzung, bis Sie sicher sind, dass es trocken ist. Dann können Sie das TretunterstĂŒtzungssystem zurĂŒckdrehen auf. 

Versuchen Sie nicht, die Controllerbox zu öffnen. Jeder Versuch, es zu modifizieren oder anzupassen, wird nicht von der Garantie abgedeckt. Bitten Sie Ihren HÀndler oder den Legend Service um Hilfe.

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.